Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Wichtige Informationen

Bitte beachten Sie:
Persönliche Vorsprachen für Leistungsangelegenheiten ohne
Termin sind nur in dringenden Angelegenheiten möglich.

Unser Servicecenter ist telefonisch zu erreichen:
Mo-Do 08:00 - 18:00
Fr  08:00 - 18.00

Hinweis:
Die Tiefgarage der Agentur für Arbeit und des Jobcenters ist bis auf Weiteres für Besucher:innen geschlossen. Bitte weichen Sie auf öffentliche Verkehrsmittel aus oder nutzen Sie die umliegenden Parkplätze. 

BEAUFTRAGTER FÜR CHANCENGLEICHHEIT AM ARBEITSMARKT | JOBCENTER REMS-MURR-KREIS

Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern als Leitlinie der Geschäftspolitik der Jobcenter Rems-Murr. Als Beauftragter für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) berate und unterstütze ich Sie zu folgenden Themen:

  • Reduzierung der Langzeitarbeitslosigkeit und der Hilfebedürftigkeit. Ziel ist es, den Entstehungsursachen von Langzeitarbeitslosigkeit vorzubeugen, langzeitarbeitslose Menschen schnellstmöglich in den Arbeitsmarkt zu integrieren und soziale Teilhabemöglichkeiten für eng definierte Zielgruppen zu schaffen.
    • Der BCA unterstützt die Verbesserung der Beschäftigungschancen für Frauen in Bedarfsgemeinschaften mit Kindern
  • Verbesserung des Übergangs Schule - Beruf. Wir unterstützen junge Menschen beim erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben und erhöhen den Anteil junger Menschen mit Berufsabschluss.
    • Der BCA unterstützt die Förderung der Teilzeitberufsausbildung
  • Arbeits- und Fachkräftesicherung. Wir finden für jeden Arbeitgeber die richtigen Mitarbeitenden und für jeden Menschen den richtigen Job.
    Der BCA unterstützen die
    • Erhöhung der Erwerbsbeteiligung und des Arbeitszeitvolumens von Frauen durch Umwandlung von Minijobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
    • Weiterentwicklung der Angebote für Wiedereinsteigende und Frauen mit Migrations- und Fluchthintergrund

So erreichen Sie mich: